DGOJ Spain

Der spanische Glücksspielmarkt hat in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Wachstum erlebt. Zweifellos neigen mehr Spanier jeden Tag zum Glücksspiel. Dies hat auch die Zahl der Glücksspielanbieter in diesem Land erhöht, von denen einige in die Riege der besten mobilen Online-Spielotheken weltweit aufgenommen wurden.

Die Existenz dieser Plattformen ist der Grund für die Gründung der Generaldirektion Glücksspielregulierung (DGOJ). Seine Hauptaufgabe besteht darin, sie zu lizenzieren, nachdem sie bestätigt haben, dass sie alle Anforderungen für den Betrieb im Land erfüllen.

Diese Glücksspielkommission überwacht auch ihre Aktivitäten, kontrolliert und koordiniert sie.

DGOJ Spain
Die Generaldirektion für die Regulierung des Glücksspiels
Die Generaldirektion für die Regulierung des Glücksspiels

Die Generaldirektion für die Regulierung des Glücksspiels

Die DGOJ stellt sicher, dass spanische Spieler die ausgezeichneten Glücksspieldienste erhalten, nach denen sie dürsten. Dies erklärt, warum die meisten dieser Personen immer auf eine gültige Lizenz dieser Regierungsbehörde achten, bevor sie sich bei einem spanischen Spielothek registrieren.

Aber was kann ein Spieler tun, wenn er herausfindet, dass die von ihm gewählte Plattform gegen eine der DGOJ-Regeln verstoßen hat, was seine Fähigkeit, sichere und zuverlässige Glücksspieldienste anzubieten, einschränkt? Nun, diese lokale Glücksspielkommission begrüßt Berichte von spanischen Spielern, die sich von ihren Wettwebsites betrogen oder betrogen fühlen. Nach Erhalt von Informationen über die mutmaßliche Straftat leitet die DGOJ eine Untersuchung ein, um festzustellen, ob die Ansprüche berechtigt sind, die Interessen des Kunden zu schützen.

Die Generaldirektion für die Regulierung des Glücksspiels